Verbandsdeponie Waldhaus - Geschlossen

Allgemeines
LageNähe Sebnitz (Landkreis Sächsische Schweiz)
Flächeca. 4,0 ha
Nutzungvon 1958 bis 1998 Ablagerung von insgesamt 430.000 m³ Abfällen; ZAOE seit Januar 1996 Eigentümer der Deponie; Stilllegung der Deponie im April 1998
Kostenfür den Abschluss gesamt: ca. 2,60 Mio. Euro


Sanierung und Abschluss der Deponie
1998Errichtung von fünf Gasbrunnen mit horizontalen Transportleitungen für die Gasabsaugung
1997-1999 Bepflanzung des Randbereiches der Deponie mit Sträuchern und Bäumen
19961. Bauabschnitt: temporäre Abdeckung Südost
Errichtung des Randdammes
1999-2004 Inbetriebnahme der mobilen Gasabsaug- und Fackelstation
1999 / 20002. Bauabschnitt: temporäre Abdeckung Nordwest
Errichtung der Gasunterstation
2007endgültige Deponieabdichtung


Das Dichtungssystem besteht aus zwei Lagen mineralische Dichtungsschichten, einer Kunststoffdichtungsbahn und einer Drainmatte als Entwässerungsschicht. Die Kunststoffdichtungsbahn ist 2,5 Millimeter stark und auf beiden Seiten sandrau. Rund 25.100 Quadratmeter müssen in Bahnen verlegt werden. Diese sind mit einer Doppelnaht fest zu verschweißen. Zum Schluss kommt eine mindestens einen Meter starke Schicht Rekultivierungsboden darauf, der begrünt wird.
Für die Nachsorge bis zu 30 Jahre nach abgeschlossener Sanierung müssen ca. 2,32 Mio. Euro eingeplant werden.

 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)...

...ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, gegründet 1992. Seine Verbandsmitglieder sind die beiden Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort nimmt er alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben wahr.

Wir geben Hinweise, wie Abfälle vermieden und richtig entsorgt werden können und erklären, wie eine Deponie fachgerecht saniert wird und eine Umladestation funktioniert.

Sitemap

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351 40404-0 - info@zaoe.de - mobile Version - Kein Zugang für elektronisch qualifiziert signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351. 40 40 40 - info@zaoe.de