28.02.2019

Grundstückseigentümer erhalten Gebührenbescheide

Am 1. März verschickt der ZAOE die Gebührenbescheide an alle Grundstückseigentümer im Landkreis Meißen (MEI), am 22. März im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (SOE). Der Gebührenbescheid enthält die Abrechnung für das vergangene Jahr und die Abschlagszahlungen für 2019 mit zwei Fälligkeiten:

     MEI - Region Meißen: 22. März und 6. September

     MEI - Region Riesa-Großenhain: 29. März und 13. September

     SOE - Region Sächsische Schweiz: 12. April und 27. September

     SOE - Region Weißeritzkreis: 26. April und 4. Oktober

Die Gebühren sind pünktlich zu bezahlen. Bei Rückfragen sollte die Rufnummer des auf dem Gebührenbescheid benannten Bearbeiters angewählt werden. Bei Zahlungsschwierigkeiten sollten Betroffene rechtzeitig in der Geschäftsstelle vorsprechen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen.


 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)...

...ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, gegründet 1992. Seine Verbandsmitglieder sind die beiden Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort nimmt er alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben wahr.

Wir geben Hinweise, wie Abfälle vermieden und richtig entsorgt werden können und erklären, wie eine Deponie fachgerecht saniert wird und eine Umladestation funktioniert.

Sitemap

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351 40404-0 - info@zaoe.de - mobile Version - Kein Zugang für elektronisch qualifiziert signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351. 40 40 40 - info@zaoe.de