13.04.2018

Unbefugte auf der Deponie Gröditz

Durch Zerschneiden des Zauns haben sich Unbefugte Zutritt auf das Gelände der Deponie Gröditz verschafft, Grillabende veranstaltet und eine Crossstrecke errichtet. Dabei sind zahlreiche Schäden entstanden.

Von 2002 bis 2004 ist die Anlage aufwändig saniert worden, um mögliche Schäden auf die Umwelt zu verhindern. Vorerst noch 12 Jahre muss das eingezäunte Gelände vom ZAOE kontrolliert werden und bleibt deshalb für die Öffentlichkeit gesperrt.

Die Kosten für Sanierung und Kontrollen trägt jeder Gebührenzahler. Der Zweckverband hat Strafanzeige erstattet und einen Wachdienst beauftragt. Beim Erwischen der Täter drohen nicht unerhebliche Geldstrafen.


 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)...

...ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, gegründet 1992. Seine Verbandsmitglieder sind die beiden Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort nimmt er alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben wahr.

Wir geben Hinweise, wie Abfälle vermieden und richtig entsorgt werden können und erklären, wie eine Deponie fachgerecht saniert wird und eine Umladestation funktioniert.

Sitemap

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351 40404-0 - info@zaoe.de - mobile Version - Kein Zugang für elektronisch qualifiziert signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351. 40 40 40 - info@zaoe.de