Altanlagen  -  12  von  40 zurück   |   weiter

Bildbeschreibung

Altdeponie "Ehemalige Sandgrube" Garsebach, Landkreis Meißen, Baufirma Plambeck ContraCon GmbH Meißen, Bauzeit: April - Juni 2007, Gesamtkosten inklusive Planungsleistungen und Bauüberwachung rund 87.000 Euro brutto, 75 Prozent Förderung aus den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)
 
hier: Aufbringen einer einen Meter starken Schicht aus kulturfähigem Boden, der abschließend begrünt wird. Diese Bodenschicht dient zukünftig als Wasserspeicherschicht. Bis zu 90 Prozent des Oberflächenwassers dringt in den Boden ein, wird von diesem aufgenommen und gespeichert, um abschließend wieder zu verdunsten. Das restliche Oberflächenwasser fließt an der Oberfläche ab. 


Altanlagen  -  12  von  40 zurück   |   weiter

Bildinformationen

Datum

04.07.2007


Titel

Deponie "Ehemalige Sandgrube"


Bildgröße

640 x 480 Pixel


im006708 (jpg, 52 kB)

 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)...

...ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, gegründet 1992. Seine Verbandsmitglieder sind die beiden Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort nimmt er alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben wahr.

Wir geben Hinweise, wie Abfälle vermieden und richtig entsorgt werden können und erklären, wie eine Deponie fachgerecht saniert wird und eine Umladestation funktioniert.

Sitemap

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351 40404-0 - info@zaoe.de - mobile Version - Kein Zugang für elektronisch qualifiziert signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351. 40 40 40 - info@zaoe.de