Der Geschäftsführer

… ist für die technische, verwaltungsmäßige und kaufmännische Erledigung der Verbandsaufgaben verantwortlich. Insbesondere obliegt ihm der allgemeine Sitzungsdienst für die Verbandsversammlung und den Verwaltungsrat.

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit informiert die Bevölkerung über Veränderungen in der Abfallwirtschaft und gibt Hinweise zur Vermeidung und richtigen Trennung der Abfälle. Dazu werden verschiedene Materialien erarbeitet, zum Beispiel der Abfallkalender oder Flyer.

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt bildet die Umwelterziehung. Mit verschiedenen Projektangeboten in Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen leistet der Verband hier einen aktiven Beitrag. Einmal jährlich lädt der Zweckverband Schulen und alle zwei Jahre die Bevölkerung zum Tag der offenen Tür auf drei seiner Anlagen ein.

Die Pressearbeit liegt in der Verantwortung des Geschäftsführers.

Stabsstelle Konzeption und Grundsatzfragen

Die Stabsstelle Konzeption/Grundsatzfragen ist Ansprechpartner für alle Grundsatzfragen im Verband und verantwortlich für die Erarbeitung von Konzeptionen, so zum Beispiel das Abfallwirtschaftskonzept und dazugehörenden Maßnahmen zur Umsetzung der Konzepte.

Stabsstelle Recht

Die Stabsstelle Recht ist verantwortlich für alle rechtlichen Belange im Verband.

Der Geschäftsbereich I

… ist für die allgemeine Verwaltung und Organisation sowie für die Finanzen verantwortlich. Er beschäftigt sich mit der jährlichen Wirtschaftsplanung, dem Jahresabschluss und erarbeitet die Gebühren- und Umlagesätze. Hier werden die Gebührenbescheide erarbeitet und die Gebühren eingezogen.

Der Geschäftsbereich II

… koordiniert das Einsammeln, Transportieren und Verwerten der Abfälle. Des Weiteren berät der Geschäftsbereich bei allen Fragen der Abfallvermeidung und Verwertung.

… Weiterhin sind diesem Bereich die Aufgaben für den Betrieb aller Entsorgungsanlagen im Verbandsgebiet, für die Logistik der Abfallströme und für die Vorbereitung und Koordinierung der Baumaßnahmen für den ordnungsgemäßen Abschluss der Deponien sowie deren Nachsorge zugeordnet.

Organigramm (pdf, 21 kB)

 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)...

...ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, gegründet 1992. Seine Verbandsmitglieder sind die beiden Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort nimmt er alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben wahr.

Wir geben Hinweise, wie Abfälle vermieden und richtig entsorgt werden können und erklären, wie eine Deponie fachgerecht saniert wird und eine Umladestation funktioniert.

Sitemap

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351 40404-0 - info@zaoe.de - mobile Version - Kein Zugang für elektronisch qualifiziert signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351. 40 40 40 - info@zaoe.de