leichte Sprache

Abholadresse und Kontaktinformationen

Was bedeutet Vollservice?

Beim Vollservice werden Sperrmüll und Elektroaltgeräte aus der Wohnung, dem Keller, vom Dachboden oder aus anderen Räumlichkeiten geholt.


Was kostet der Vollservice?

Für den Vollservice fallen Gebühren gemäß aktueller Abfallgebührensatzung an (siehe rechter Infobalken). Diese bemessen sich nach dem Zeitaufwand, der für die Durchführung des Auftrages erforderlich wird. Für die Abholung von Sperrmüll und Elektroaltgeräten fallen jeweils separate Gebühren an.


Die Zeit zählt jeweils vom Eintreffen des Entsorgers am Grundstück bis zum Beenden der Verladung und wird pro angefangener Zeiteinheit abgerechnet. Eine Zeiteinheit beträgt 15 Minuten. Der Auftrag ist am Abholtermin vom Auftraggeber (Kunde) oder einem von ihm Bevollmächtigten gegenzuzeichnen. Nach erfolgtem Service wird ein Bescheid mit dem zu zahlenden Betrag zugeschickt.


Was ist zu beachten?

Der Platz vor dem Grundstück muss für das Entsorgungsfahrzeug ausreichend sein.
Die Wege sind beleuchtet und trittsicher; einschließlich Winterdienst.
Der Sperrmüll muss in tragbare Teile zerlegt sein; maximal 70 kg pro Teil.
Elektroaltgeräte müssen vom Netz getrennt sein.

Informationen zum Abholort

Aufzug vorhanden*
/

Rechnungsadresse Auftraggeber

Abzuholender Sperrmüll

Anzahl
Sperrmüll
Schrank, Regal
Tisch, Sitzbank
Sofa, Liege
Sessel, Stuhl, Hocker
Fußbodenbelag, Teppich
Matratze, Bettgestell

Abzuholende Elektrogeräte

Anzahl
Altgeräte
Fernseher
Waschmaschine
Kühlgeräte
Elektrokleingeräte
Trockner, Schleuder
Drucker, Kopierer
Geschirrspüler
Computer
*Pflichtfelder