18.09.2020

Zuständigkeit Einsammeln und Verwerten von Verpackungsabfällen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Alle Aufgaben rund um das Einsammeln und Verwerten der Verpackungsabfälle wird privatwirtschaftlich durch die Verpackungshersteller organisiert. Finanziert wird dies über Lizenzgebühren, die jeder beim Einkauf mitbezahlt.
Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist die Firma Kühl Entsorgung mit Heidenau ab 2021 beauftragt worden.

Der ZAOE unterstützt diese bei der Öffentlichkeitsarbeit. Auf der Internetseite des ZAOE sind deshalb aktuelle Informationen zu diesem Thema sowie ein Link auf die Internetseite der Firma Kühl zu finden: www.zaoe.de/aktuelles/news/.
In diesem Zusammenhang ist der Verband auch nicht für die Ausstellung der Gelben Tonnen verantwortlich und hat leider auf den Zeitpunkt der Ausstellung der Tonnen sowie auf deren Größe keinen großen Einfluss. Dies kann nur direkt mit der Firma Kühl geklärt werden: kostenloses Service-Telefon 0800 40 200 40.


Pressearchiv ab 2000


bildarchiv

Pressebilder vom Zweck­verband finden Sie in unserem Bildarchiv

 

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)...

...ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, gegründet 1992. Seine Verbandsmitglieder sind die beiden Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Dort nimmt er alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben wahr.

Wir geben Hinweise, wie Abfälle vermieden und richtig entsorgt werden können und erklären, wie eine Deponie fachgerecht saniert wird und eine Umladestation funktioniert.

Sitemap

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351 40404-0 - info@zaoe.de - mobile Version - Kein Zugang für elektronisch qualifiziert signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

© dsl factory - all rights reserved - ZAOE - Tel. 0351. 40 40 40 - info@zaoe.de