leichte Sprache

Führungen & Projekte

Führungen

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, geführt unsere Entsorgungsanlagen während der Öffnungszeiten zu besichtigen. Erforderlich ist nur eine Information an die Geschäftsstelle. Dazu können Sie natürlich auch gern unser Kontaktformular nutzen. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Dieses Angebot ist vorrangig an Gruppen gerichtet. Das können Schulklassen, Gruppen aus Kindergärten und aus sozialen Einrichtungen sowie private Gruppen sein.

Bei Schulklassen empfiehlt es sich, dass die Schüler auf die Exkursion vorbereitet sind. Sehr hilfreich sind dabei Projektaufgaben. Die Lösungen sind beim aufmerksamen Verfolgen der Führungen leicht zu finden. Die Geschäftsstelle stellt sehr gern Projektaufgaben und die Lösungen zur Verfügung.

Auf den Anlagen in Kleincotta und Saugrund (beide Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) und Gröbern (Landkreis Meißen) laden wir regelmäßig zum "Tag der offenen Tür" ein.


Unsere Projektangebote

Mit diesen Angeboten wenden wir uns an Lehrerinnen und Lehrer der Grund- und Mittelschulen, der Gymnasien und Berufsschulen. Lassen Sie nach der Theorie zum Thema Müll Taten folgen, die nicht nur eine Unterrichtsstunde überdauern.

Unsere Projektangebote eignen sich für einen Tag, für mehrere Tage oder für eine Woche.

 

Wir bieten an:

  • Einführung in die Theorie mit Videofilm und Übungen
  • Papier schöpfen
  • Basteln mit Verpackungsabfällen
  • Exkursionen zu unseren Anlagen


Auch eine Langzeitwirkung kann sich entfalten, indem zum Beispiel dauerhafte Änderungen bei der Trennung von Abfällen in der Klasse oder an der gesamten Schule eingeführt werden. Es liegt uns dabei fern, vorzuschreiben, wie dies oder jenes zu organisieren sei. Wir geben vielmehr eine Arbeitsgrundlage und Anregungen, was getan werden könnte und unterstützen Sie gern.


Spielend lernen

Flyer einfach herunterladen, ausdrucken, Fragen beantworten und ausmalen - wir wünschen viel Spaß.